Menu Close

TP-Link TL-SG1016DE 16-Port Gigabit Unmanaged Pro Switch, Sehr gut

Der versand und die verpackung von amazon ist wie immer top. Mit der fritzboxports kommt man in einem soliden netzwerk sehr schnell an seine grenzen (technisch bedingt, sind je nach modell 1-4 ports vorhanden). Dieser switch dient für die erweiterung der ports. Das einbinden ins netzwerk ist kinderleicht. Ein kabel von der fritzbox zum tplink switch ziehen und anschließen. Danach ist es einsatzbereit. Entweder dient es als desktop switch oder mit dem kit kann man es in einem netzwerk/server schrank einbauen. Das produkt ist gut verpackt. Im lieferumfang ist der switch, anleitung, gummifüsse, klatgerätekabel und rack mount kit (nur schrauben für den switch sind vorhanden). Bitte beachtet, dass die schrauben für den “switch-schrank” nicht in der lieferung dabei sind.

Ausgepackt, netzwerk-verbindungskabel alle reingesteckt, netzstecker in steckdose – geht. Für einen ein/aus-schalter hätte ich gerne noch 5 euro draufgelegt. Ist bei uns als netzwerk-zentral für unser gesamtes hausnetzwerk im einsatz.

Tp-link ist einer der wenigen hersteller die bessere hardware für weniger geld bereitstellen, so auch diese gigabit switch. Das gerät bootet schnell und verbraucht in der regel 4-10w. Rackmontage ist mitgeliefert, aber auch kleine standfüße (selbstklebend) sind dabei.

Habe das switch nun endlich im haus verbaut und nun schon mehrere tage an laufen. Bislang keine probleme, bis auf die einrichtung verlief alles einwandfrei. Generell hat das switch die standard ip 192. Hat man aber die ip bereits vergeben, kommt man über den browser nur bedingt an die oberfläche. Musste das switch erst wieder von allem trennen, neustarten und konnte dann darauf zugreifen. Das erstmalige Ändern der ip war leider erfolglos. Dies kann aber auch an meiner ungeduld gelegen haben, da ich das browser fenster zu schnell wieder geschlossen habe. Anlauf keine probleme mehr gehabt. Alles wieder angeschlossen und siehe da internet im ganzen haus. Auch das betreiben von tv-apps, xbox one und weiteren access point ist schlicht einfach. Das switch regelt alles schön selber.

Da ich kein it experte bin und fast jedes multimedia gerät in meinem haushalt eine lan buchse besitzt war es an der zeit mehrere 5 port switche gegen einen großen 16 port auszutauschen. Das gerät wurde amazon typisch schnell geliefert. Ich habe es angeschlossen und wunderte mich im ersten moment warum der so leise ist. Ja genau leise und das ist schön. Weil wer möchte schon in seinem wohnzimmer schrank eine turbine haben. . Und da ich mich noch für die plug & play version entschieden habe, blinkt der switch fröhlich vor sich hin und alle geräte haben internet/netzwerk. Im täglichen betrieb und auch unter volllast ist mir persönlich keine nennenswerte wärmeentwicklung am gehäuse aufgefallen. Im lieferumfang sind auch noch rackwinkel zur montage in einem serverschrank oder rack. Und natürlich ein strom kabel.

Eine wirkliche einfache installation und der switch arbeitet viel schneller als meine davor installiertes gerät. Der switch ist jetzt mehr als ein jahr im einsatz und arbeitet unglaublich zuverlässig. Ganz einfach zu installieren und extrem robust. Wir können jetzt mit nur 16000 dsl trotzdem gut und effeltiv arbeiten und die interne serverkommunikation ist extrem schneller geworden, gerade bei großeren daten sehr gut.

Key Spezifikationen für TP-Link TL-SG1016DE 16-Port Gigabit Unmanaged Pro Switch (Plug&Play, Gigabit Ports, Metallgehäuse, VLAN, QoS, Lifetime warranty):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 16x 10/100/1000Mbps-Port
  • Netzüberwachung, Trafficpriorisierung und VLAN-Funktionen
  • Spart bis zu 40% Energie im Ruhezustand im Vergleich zur aktiven Nutzung, Betriebstemperatur: 0 ℃ ~ 40 ℃
  • Lieferumfang: TL-SG1016DE, Stromversorgungskabel, Schnellinstallationsanleitung, Software-CD inkl. Treiber, Rackmontagekit, Gummifüßchen.
  • Plug Typ: EU Plug.

Kommentare von Käufern

“Günstiger Rackmount Switch
, Hochwertiger Switch, einfache Installation
, Mehrere in Benutzung, keine Beanstandungen

Scheint es bei diesem switch wirklich nicht zu geben. Ich hatte immer wieder das problem, daß abbrüche im lan, trotz lan-kabel ab 15 m – 20 m auftraten. Der kleinen 5-port-switch direkt am router war einfach zu “schwach”. Da ich jetzt auf entertain umgestellt habe, was eigentlich nicht vorgesehen war, da nur ein telefonkabel mit ca. 30m länge (keller – dachgeschoß zum antennenverteiler – eg hinter wohnzimmerschrank – switch) zur verfügung stand, der elektriker hatte das leerrohr für lan/telefon vergessen, habe ich diesen switch auf grund der bewertungen gekauft. Dieser wurde heute geliefert, ausgepackt und als zentraler switch direkt am router angeschlossen. Netzwerkgeräte sind jetzt direkt, bzw. Auch über einen noch nachfolgenden switch(insgesamt 3), an diesen angeschlossen. Ich konnte seitdem keine abbrüche mehr feststellen.

Das teil kann’st du aber nur flach auf den tisch stellen, da der stromanschluss nach hinten herausgeführt wurde. Meinen vorherigen switch konnte ich hochkant an die wand stellen und somit nahmen die ganzen netzwerkkabel kaum platz einjetzt ist der tisch voller kabel. TP-Link TL-SG1016DE 16-Port Gigabit Unmanaged Pro Switch (Plug&Play, Gigabit Ports, Metallgehäuse, VLAN, QoS, Lifetime warranty) Bewertungen

Nach intensivem studium der rezensionen habe ich mich für diesen switch in der 16-port-variante (sg1016d) entschieden, um meinen alten 3com 3824 zu ersetzen, der mir mit 44w stromverbrauch (sic) im standby zu teuer wurde. Im paket fand ich den switch, ein deutsches 230v-kabel und die 19-zoll-montagewinkel – winkel montieren, ins rack schrauben, patchkabel dran, strom an – eine sache von 5 minuten. Fehlbedienung mangels bedienung ausgeschlossen. Die netzwerkperformance kann ich nicht objektiv messen; subjektiv perfekt und kein bisschen langsamer als der 3com profiswitch, den er ersetzt, und das bei gigabit-nas und diversen gigabit-endgeräten, die darauf zugreifen. Stromverbrauch (gemessen) mit 6 gigabit-clients und 2 10mbit-clients 10,2 w. Spart mir also mehr als den kaufpreis pro jahr allein an strom. Dank des passivkühlers ist der switch lautlos. Da er im ungeheizten keller im (ziemlich luftigen) rack arbeitet, erwarte ich keine thermischen probleme.

Um es kurz zu machen, schildere ich einfach den umbau vom alten 10/100 switch in unserem büro auf diesen gigabyte-switch:1. Mit staubsauger und lappen den völlig mit staub versifften serverschrank reinigen *hust*2. Vierzehn lan – stecker aus dem alten switch ziehen (server blieb die ganze zeit an) und den alten switch rausnehmen. Jetzt auch die fläche unter und hinter dem alten switch reinigen. Bei der gelegenheit ungefähr 20 sinnlose kabel aus dem serverschrank gezogen, nebst diverser herrenloser netzteile. Neuen tp-link gigabyte switch mit gummifüßen (werden mitgelifert) beklebt und an die stelle des alten gestellt. Die vierzehn lan-stecker nun in den neuen switch stöpseln.

Zudem bietet das webinterface noch wesentlich mehr optionen, welche ich für eine switch mehr als ausreichend sind. Allerdings macht der begriff “unmanaged” in meinen augen keinen sinn, da hier viele funktionen zur verfügung gestellt werden (netzüberwachung, trafficpriorisierung und vlan-funktionen). Die switch wurde als hauptswitch in einem 19″-schrank montiert, was perfekt passt, da die entsprechenden blenden mitgeliefert werden.

Der 16-port gigabyte switch von tp-link tut genau das, was er soll: schalten. Dabei geht er lautlos und schnell zur sache. Das gehäuse bleibt stets kühl, auch wenn der passiven kühlung auf einen extra lüfter verzichtet wird. Das schlägt sich positiv bei der geräuschentwicklung und vermutlich auch beim energieverbrauch nieder. Vor allem bei einem preis von unter 70 euro ist das gerät voll zu empfehlen.

Funktioniert als switch perfekt für unser kleines büro. Das komplette befestigungsmaterial ist alles dabei. Konfiguration für andere einsatzzwecke kann ich leider nichts ausführen.

Habe von diesen dinger wie splitter, patch oder wie auch immer keine ahnung. Habe hier ein paar rezensionen gelesen und wurde nicht enttäuscht. Einfach installation auch für laien. Einfach netzwerkkabel vom router rein, die anderen anschlüsse mit dem vorhandenen patch panel verbinden und los geht’s. Es sind keine verluste feststellbar.

Über den switch läuft meine ganze haustechnik. Der switch macht genau das, was er soll. Die netzwerkgeschwindigkeiten sind stabil und der switch versorgt alle dosen zuverlässig. Auch die lebenslange garantie von tp-link finde ich gut.

Management interface ist ok, switch bietet recht wenig aber für die preisklasse war das auch zu erwarten. Leider haben sich mit dem gerät einige merkwürdige eigenheiten in mein netzwerk geschlichen, welche ich nicht ohne weiters fixen konnte: ab ~5-10m kabellänge haben die clients extreme probleme gehabt eine ip vom router zu bekommen, mit kürzerem kabel ging es wieder normal, kabel waren neu und ich habe verschiedenen durchprobiert) habe den zyxel gs1900 als alternative gekauft und mit dem gibt es keine probleme, werde also bei dem bleiben (+ lacp und 8 ports mehr).

Ich habe mir den switch an einem dienstag gekauft, am mittwoch war er schon da. Danach direkt aufgebaut und in betrieb genommen, super sache und easy peasy. Durch den switch habe ich jetzt ein gigabit-ethernet netzwerk in meinem haus, welches bei dem preispunkt sogar sehr günstig war. Der niedrige preispunkt wird natürlich dadurch erzielt, dass der switch keine konsole hat, also das es ein sogenannter “unmanaged” switch ist. Ich kann den switch an jeden weiter empfehlen, der einen gbit switch für sein netzwerk braucht und auf eine konsole verzichten kann.

Habe diesen switch im rahmen der kernsanierung meines hauses eingebaut, um hier eine strukturierte verkabelung herzustellen. Er paßt sehr gut in den netzwerkschrank, mit den halterungen an der seite dennoch recht stabil, auch wenn man dann nichts darauf abstellen sollte. 2 monaten, keinen einzigen absturz, top tempo, wird nicht fühlbar warm, sollte daher auch einen recht geringen stromverbrauch haben. Wobei bisher nur acht slots belegt sind.

Der switch ist geräuschlos und funktioniert. 🙂 ich kann eigentlich kaum mehr dazu sagen. Switch direkt an die wand geschraubt und angeschlossen. Alle ports funktionieren einwandfrei und der stromverbrauch ist auch vollkommen in ordnung. Für den preis kann ich mich echt nicht beschweren.

Ich habe ein kleines heimnetz, in dem es mir nicht so sehr um geschwindigkeit, sondern mehr um+ geringen stromverbrauch+ lüfterlos+ vlan-fähigkeit+ traffic-priorisierunggeht. Diese anforderungen erfüllt der tp-link zu meiner vollen zufriedenheit und deshalb gibt’s 5 sterne.

Der switch arbeitet geräuschlos und der datendurchsatz ist auch voll in ordnung. Mit dabei ist auch material für eine rack-montage. Für diesen preis unschlagbar.

Wir haben einen server mit clienverteilung der sporadisch immer wieder ausfiel. Der vorige switch hat zwar funktioniert – zumindest haben die einzelnen ports geleuchtet – und auch die fritzbox lief. Aber sporadisch fiel das system einfach aus und niemand konnte mehr arbeiten. Erst habe ich die fritzbox getauscht, dann ging es einen tag länger. Dann habe ich diesen switch gekauft und den alten rausgeschmissen. Und siehe da, seit dem läuft das system stabil aber sogar stromsparend und viel schneller als vorher. Es ist super, astreine verarbeitung und es blinkt ganz dezent vor sich hin und auch nur, wenn es wirklich benutzt wird. Preisleistung ist hier absolut hervorragend.

Hier gibt es definitiv nicht viel zu sagensuper switch, gleich rackmount kit dabei, einfach montage wie ich es von tp-link gewohnt bin. Da hier einige über den stromverbrauch lästern, wenn diesen switch irgendwo unterm tisch stehen hat ist der verbrauch wirklich hoch, aber für ein gerät im rack, welches 24/7 läuft, ist der stromverbrauch angemessen und man findet (nach meinem stand) kein switch der so viele ports hat, rackmount fähig ist und so billig ist. Super teil wie gesagt und ich würde sogar noch nen 2. Kaufen sofern ich kein vlan support benötige.

Der switch tp-link tl-sg1016d ist sehr zum empfehlen. Im betrieb unter normallast wird er noch nicht einmal handwarm. Hatte vorher 8 port longshine switches, auf denen man spiegeleier braten konnte (dann plötzlich port 5-8 bei einem defekt und externes netzteil durchgebrannt). Den austausch hätte ich schon viel früher machen sollen. Jetzt spare ich energie (wenig wärme – wenig energieverbrauch) und habe ein gefühl der sicherheit. Installation in 5 minuten erledigt. Gummifüßchen drankleben, kabel von den alten switches trennen, in den tl-sg1016d einstecken, stromstecker einstecken – alles läuft (hinter einer fritzbox 6490). Jetzt muss nur noch die easybox 802 (als dummer accesspoint) ersetzt werden (steckernetzteil sehr heiß). Mal schauen ob hier auch tp-link was anzubieten hat.

Habe mir den switch für das büro bestellt. Der switch hat hervorragende Übertragungsdaten, ist lüfterlos gekühlt (also lautlos) und ist, tp-link like, mit 3 jahren garantie einfach nur super. Meine bisherige berfuliche erfahrung ist mit tp-link einfach nur hervorragend. In 7 jahren einsatz von tp-link switche und router, kein einziger defekt.Und als mal bei einem der lüfter surrte (was aber an der mehr als dreckigen/verstaubten umgebung lag), tauschte der support den lüfter kostenlos ohne murren und knurren. Da habe ich bei den business-marken cxxxx, hx, zxxxxx eie ganz andere qualität und service erlebt. Klare kaufempfelung da sowohl super produkte als auch beispielloser service.

Mein alter switch wollte nicht mehr so, wie ich es gern hätte. Ausserdem war er für ein heimnetz etwas zu groß und hatte eine aktivkühlung, weshalb ich mir auch um den stromverbrauch gedanken machte. Dieser hier hat eine passivkühlung und mit 16 ports ist er für ein heimnetzwerk wie meines völlig ausreichen. Bisher hatte ich noch keine fehler oder ausfälle und bin zuversichtlich, das das auch so bleibt.

Ich ersetze einen tplink 16 port switch mit einem 24 port switch. Da ich einen full size 19 zoll switch erwartete, ähnlich dem 16 port, war ich erst mal etwas schockiert. Die winkel hab ich anfänglich gar nicht beachtet. Bei der montage hat es dann immer noch nicht gleich gefunkt. Wollte einen winkel mit dem langen schenkel am gehäuse montieren und mich dann über die komischen befestigungslöcher am kurzen schenkel gewundert. Erst dann ging dann der kronleuchter auf. 🙂 manchmal steht man halt richtig auf der leitung :)ende gut, alles gut. Switch funktioniert prima, p/l erstklassig.

Der tp-link 16-port gigabit/netzwerkswitch ist einer der wenigen switches, welche für relativ kleines geld gute qualität liefert. Was soll man mehr sagen, der switch wurde dank amazon zügig geliefert und gleich in das rack eingebaut. Nach dem anschluss der ethernet-kabeln und der stromversorgung macht er was er soll und dies 24/7.

Bereits mehrere geräte mit easy smart technik, die meine alten unmanaged tp-link switche ersetzen und drei tp-link managed poe switche sind seit ein paar jahren in benutzung und haben noch nie probleme verursacht. Die einstellungen in dem program sind vielseitig und auf dem aktuellen stand der technik. Auch lässt sich der datenverkehr für senden und empfangen pro port analysieren. Falls etwas nicht funktioniert gibt es lifetime warranty, womit bei defekt auch schnell ausgetauscht werden kann. Mein ältester easy smart switch mit 8 ports läuft seit 7 jahren ohne problem. Meine 16 port easy smart switche laufen seit 2016 ohne probleme.

Man muss nicht viel tun um ihn zu betreiben, klar würde ich ihn lieber mangen können nur die kosten ein paar euros mehr und für zuhause tut es der auch, keine störungen nun seit über einem jahr, er läuft und läuft und läuft, war vielleicht 4 mal vom strom, das kam aber nur daher weil entweder stromausfall war oder ich die steckerleiste gewechselt habe. Datendurchsatz ist auch super, keine einbüßen, im viel befahrenden netz. 8 clints, 2 nas, 1 server mit 3 vms und wesus.

Der tp-link tl-sg1016d mit 16 ports funktioniert einwandfrei, ist ein wahres wunder an energieeinsparung (gegenüber den vorgängermodellen, die ich hatte) und passt sowohl auf den schreibtisch, als auch in ein 19″ rack (montageklammern und schrauben liegen bei). Bei mir steht der switch auf dem schreibtisch. Kaum merkliche wärmeentwicklung und absolut geräuschlos, da passiv gekühlt. Für mich besonders vorteilhaft, das integrierte netzteil (steckerleiste wird nur mit einem normalen schukostecker mit geradem kabelabgang belegt). Für meine bedürfnisse (kleines homenetzwerk mit momentan 8 rechnern, druckern und scannern) völlig ausreichend. Das preis – leistungs – verhältnis ist top. Deshalb kann ich diesen switch nur weiterempfehlen.

Ich habe den switch 7/24 rund um jahr in betrieb, der werkelt am dachboden, von -5 bis 35°c ohne lüfter problemlos und zuverlässig. Der switch ist im privaten bereich im einsatz, darum ist die last nicht sehr hoch. Die endgeräte werden aber laufend ein und ausgeschalten, der switch erkennt sie zuverlässig und verbindet sie mit dem privaten netz.

Das produkt ist außgezeichnet und besitzt alles was beschrieben wurde. Das design ist auch wie erwartet sehr gut. Es enthält auch alles was verbildlich und beschrieben wurde. Es wurde auch im zeitfenster geliefert. Es gibt keine fehler und gefällt mir auch. Würde es meinen freunden und kollegen auch weiter empfehlen.

Wir haben 9 lan leitungen im haus zu versorgen. Der switch hält was er verspricht. Die installation war einfach und auch in unseren stromkasten ging er einfach einzusetzen. Er wirkt doch sehr sperrig und schwer, aber am ende hält er doch. Die geschwindigkeit ist super. Für den preis ein tolles produkt.

Konfigurationsmenü ist sehr übersichtlich und einfach gestaltet. Funktioniert genau wie beschrieben. Funktionen wie vlan und portsettings sind intuitiv. Besonders gut gefallen hat mir die monitoringseite wo man den traffic für jeden einzelnen port sehen kann. Aufpassen muss man nur dass es zusätzlich zu den apply buttons ein globales save außerhalb des untermenüs gibt. Speichert man nicht außerhalb des untermenüs werden die einstellungen in den untermenüs nicht dauerhaft (stromausfall) gespeichert. Aber in summe wie immer tolles gerät von tp-link deshalb volle punktezahl.

Die entscheidung zu dem gerät war recht einfach: stromsparennach gelegentlichem Ärger mit meinem wlan-netz habe ich mich erkundigt und nun zu hause ein sternförmiges netzwerk aufgebaut. Herzstück ist dieser switch in verbindung mit ligawo ® patchpanel cat. In meinen augen ein perfektes set. Dass sich der switch auch in ein 19″ reck einbauen lässt, hat für mich keine bedeutung. Aber die halterung lässt sich um 90° drehen und somit auf einer unterlage montieren. Der stromverbrauch bei 3 aktiven ports liegt bei lächerlichen 6 watt. Bei 6 ports habe ich es noch nicht über 9 w geschafft. Ob es in einem efh so ein großer switch sien muss, sei dahin gestellt, bei dem modularem stromverbrauch behalte ich mir ausbaureserven gerne vor.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
TP-Link TL-SG1016DE 16-Port Gigabit Unmanaged Pro Switch (Plug&Play, Gigabit Ports, Metallgehäuse, VLAN, QoS, Lifetime warranty)
die Wertung
4.8 / 5  Sterne, basierend auf  372  Bewertungen
Posted in Netzwerk-Switches