Menu Close

TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch, Prima PoE-Switch mit 8 Ports, davon 3 mit PoE

Ich setze diesen switch im privaten umfeld ein, um den lan-anschluss eines fritzrepeaters auf mehrere geräte zu verteilen. Leider ist keines dieser geräte poe-fähig. Überhaupt spielt poe bislang nur im professionellen umfeld eine rolle. Ich würde mir jedoch wünschen, dass netzwerkfähige geräte, wie beispielsweise die hue-switch von philips, künftig poe beherrschen, um die kabel- und netzteilflut etwas zu reduzieren. Davon abgesehen, bleibt der tp-link switch ein überaus solides gerät im metall-gehäuse, welches verlässlich seinen dienst tut. Er bietet jedoch kein gigabit-lan – bei 100 mbit/s ist schluss. Für meine anwendungsbereiche reicht das locker aus, da ist dann eher mein wlan der flaschenhals.

Der tp-link tl-sf1005p ist einer der üblichen kleinen switches wie man sie gerne zu hause einsetzt. Eine besonderheit sinmd seine poe (power over ethernet) ports die geräte mit strom versorgen können die das unterstützen. Leider unterstützt dieser swich nur 10/100 mbit, nicht 1000 (gigabit). Und das ist in vielen heimnetzwerken mittlerweile standard. Das gerät hat ein stabiles metallgehäuse, und im lieferumfang sind neben dem sehr kompakten switch (9,98 x 9,8 x 2,5cm) das passende netzteil, ein stromkabel und eine mehrsprachige bedienungsanleitung enthalten. Auch wandmontage ist möglich. Das netzteil ist sehr groß dimensioniert, vermutlich wg. Der poe funktion, ist aber doch sehr groß, dafür 1 stern abzug. Die inbetriebnahme ist völlig problemlos, dazu gibt es eigentlich gar nichts zu sagen, ethernetkabel rein, strom an, fertig. Fazit: preis-/leistung und verarbeitung gut, leider keine gigabit-unterstützung und ein sehr großes netzteil, 4 sterne und eine bedingte kaufempfehlung wenn eben 100 mbit ausreichen.

Da ich aus neugier gerade mal nachgemessen habe was die dinger an strom verbrauchen dokumentiere ich das mal hier für die allgemeinheit:meine testbedingungen:- idle = 1x gbit uplink, keine anderen geräte, kein poe aktiv- aktiv = 1x gbit uplink, 2x sangoma s500 poe telefone nach abgeschlossenem booten ohne weitere aktivitäten (display an, aber keine telefonate oder ähnliches)- verbrauch gemessen mit elv energy master basicergebnisse:==>tp-link tl-sg1008p ver 2. 0 poe:- stromverbrauch idle: 1. 9w- stromverbrauch aktiv: 9. 8w==>netgear gs108p poe:- stromverbrauch idle: 2. Fazit: das neuere gerät von tp link ist also ein klein wenig – aber nicht deutlich – sparsamer als der etwas ältere netgear. Groß sind die unterschiede aber nicht.

Habe diese bewertung gewählt,weil ich vom produkt überzeugt war und schon etliche produkte von link besitze und immer sehr zufrieden war.

Sehr ansprechend und sicher verpackt kommt der kleine switch in einem recht großen karton an. Neben dem netzteil liegen noch ein anschlusskabel, ein mehrsprachiges heftchen „installation guide“ (auch in deutsch) und ein englisches detailliertes blatt mit den technischen daten bei. Grund für den recht großen karton ist das zubehör. Das netzteil mit 10x5x3cm braucht für seine 48v und 1,25a vielleicht noch seinen platz, aber das netzkabel mit seinem 6mmØ und riesigem schuko- und kaltgerätestecker ist für ein kunststoffgehäuse-netzteil dieser leistung nun wirklich überdimensioniert. Poe steht für power over ethernet, also stromversorgung über das netzwerkkabel. Hier spart man sich an schlecht zugänglichen stellen das zusätzliche stromkabel, z. Für eine netzwerk-Überwachungskamera. Der switch kann aufgehängt oder mittels beiliegenden klebe-gummifüßchen aufgestellt werden. Das tp-link tl-sf1005p 5-port arbeitet einwandfrei, wobei der 5.

Der “tp-link tl-sf1005p” ist ein kleiner 100mbit-switch mit 5 ports, wovon 4 per poe geräte mit strom versorgen können (telefone, accesspoints, kameras usw. Ein fast identisches gerät ist der tl-sg1005p mit 5 gigabit-ports (davon 4x poe). Das gerät mit stabilem metallgehäuse kommt gut verpackt mit ein wenig plastik; im lieferumfang sind neben dem sehr kompakten switch (9,98 x 9,8 x 2,5cm) das passende netzteil, ein stromkabel und eine mehrsprachige bedienungsanleitung (die man eigentlich gar nicht braucht). Der switch kann an der wand montiert werden. Das netzteil ist deutlich schwerer und ein wenig größer als der eigentliche switch. Da der tp-link ohne lüfter arbeitet, läuft er völlig geräuschlos und ist damit auch für büro-/wohnumgebungen oder sogar schlafräume geeignet. An der frontseite gibt es fünf fast-ethernet-ports, wovon die ersten vier jeweils maximal 15w strom per poe liefern (maximal 60w insgesamt). Der fünfte port ohne poe dient als uplink. Beim testen mit verschiedenen telefonen (octophon, grandstream) und accesspoints (netgear, tp-link) gab es keine probleme; der switch lief stabil und die geräte wurden zuverlässig mit strom versorgt.

Key Spezifikationen für TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 5 10 / 100Mbps RJ45-Anschlüsse
  • Über vier PoE-Ports werden Daten und Strom über ein einziges Kabel übertragen
  • Arbeiten mit IEEE 802.3af-kompatiblen PDs, erweitert das Heim- und Büronetzwerk
  • Unterstützt PoE Power bis zu 15,4 W für jeden PoE-Port
  • Unterstützt PoE Power bis zu 58W für alle PoE-Ports

Kommentare von Käufern

“Nützlicher Switch kompatibel mit IEEE 802af
, TL-SG1008P – Läuft mit
, Alles bestens TOP!

Nachdem ich mit dem poe-switch von digitus überhaupt nicht zufrieden war ( 2 erhalten = 2 x defekt ) habe ich diesen hier von tp-link bestellt. Die kameras haben ausreichende stromversorgung und die datenübertragung zum nvr-recorder funktioniert einwandfrei . Die verarbeitung wirkt sehr wertig und qualitativ. Somit alles to, kann ich meinerseits weiterempfehlen .

Works really well with tp-link tl-poe10r poe splitter adapter. Highly recommended, especially for long cable runs. Note that this device has only 4 poe ports. TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz Einkaufsführer

Wie schon mehrmals erwähnt ist das netzteil größer als switch. :-(ansonst schnell geliefert und läuft (inkl.

Habe den switch seit 8 wochen in der neuen wohnung im einsatz und bin von der netzwerkgeschwindigkeit begeistert.

Rund um ein gutes und praltisches gerät. Ob es lange hält, wird die zeit zeigen. Schade das es diese version nicht auch als 16 port gibt. Generell finde ich für den heimeinsatz es sehr praktisch, wenn strom und lan-anschluss hinten sind und nach vorne nur die leds flimmern.

Der sf10005p ist ein 5-port switch, der ebenfalls das mittlerweile recht geläufige power over ethernet (poe) für bis zu 4 ports unterstützt. Ja, je nach auslastung werden die ports durch die priorisierung (von 1 nach 4) aktiv gehalten oder bei annäherung an das maximum (58 w) abgeschaltet. Alleine das ist schon eine feine sache. Poe-geräte benötigen keine zusätzlichen stromquellen, was dazu führt, dass sie leicht und flexibel an den switch gehängt werden können und dann von dort versorgt werden. Tp link hat hier bis zu 15,4w pro port bereitgestellt, was ganz ordentlich für den privathaushalt ist. Derzeit betreibe ich zwei ip-kameras mit geringer auflösung daran und das problemlos. Grundsätzlich ist der switch ziemlich gut. Er unterstützt (nur) die langsamere variante mit 10/100 mbit/s und arbeitet lüfterlos. Lässt sich also problemlos im wohnraum einsetzen.

Leider ist poe nur auf 4 von den 8 ports vorhanden, aber meist brauchen auch nicht alle geräte poe. Schade, dass es kein gerät gibt, das auf 7 oder 8 (oder gleich auf allen 8) poe bietet. Ansonsten ein guter switch, natürlich kann er nicht gemanaged werden, sondern ist ein einfacher switch.

Bis heute nicht einen einzigen ausfall oder absturz.

Wollte vier ip-kameras dranhängen – es reichte aber nur für zwei. Dieses manko erforderte somit den doppelten aufwand – leider.

Dieser “business”-switch hier von tp-link wendet sich vor allem anderen an kunden, die poe (power over ethernet) betreiben wollen und denen dabei egal ist, welche konkrete bandbreite erreicht wird. Es ist nämlich so, dass dieser switch kein gigabit-ethernet unterstützt und damit tatsächlich bei 100 mbit/s pro port “schluss” ist, wobei zu bedenken ist, dass der uplink ja auch über einen solchen port geht. Intern mag also 100 mbit/s von port zu port machbar sein – der uplink (in der regel über port 5) wird allerdings immer zu einem bottleneck werden, das sich die vier anderen ports teilen. So bleibt im endeffekt platt gesagt pro port 25 mbit/s übrig – in der realität ist das natürlich nicht so, weil selten alle vier ports unter volllast ziehen werden. Poe wird von tp-link hier mit “business solution” assoziiert. Ansonsten kann ich mir dieses buzzword auch nicht anders erklären. Denn: dieser lüfterlose switch mit stahlgehäuse wirkt für mich eher wie ein klassisches pseudo-“business”-produkt für endkunden. Poe alleine macht für mich aber noch keine business-lösung aus bzw.

Dieser kompakte poe switch besteht aus dem kompakten metall gehäuse mit 4 ausgängen und einem uplink. Das recht große netzteil ist ein separates gerät. Der switch hat keinen lüfter und macht daher keinerlei betriebsgeräusche. Das gerät funktioniert bei mir einwandfrei im dauereinsatz. Zu beachten ist, dass manche poe geräte (z. Manche von unifi) mit einer nicht normgerechten spannung von 24v arbeiten. Dieses funktionieren mit diesem normgerechten gerät nicht ohne adapter.

The tl_sf1008p is just what i needed to supply my ip-cams with power. Installation is easy, the switch is rather small, so can be put pretty much anywhere.

Ich habe das ding gekauft, hat sofort funktioniert und schon habe ich 3 ports zu. Ich meine, gut ist das ding schon, aber. Es hätte jetzt auch 6 oder alle ports poe haben können,aber gut. Ich kann es weiterempfehlen, denn wenn man mit dem poe anfängt, kann man nicht mehraufhören. Wenn man also große pläne hat, sollte man sich lieber ein switch kaufen, wo alle ports poe sindund dann auch managed, damit man das als hauptswitch nutzen kann, denn dieser ist dumm.

Artikel ist genauso wie beschrieben.

Habe den poe switch bei mir an eine freie netzwerkleitung gehängt, um damit ein paar außenkameras zu versorgen. Funktioniert alles einwandfrei und ohne störungen. Das gerät ist sehr gut verarbeitet und hat ein metallgehäuse. Kann ich zu dem preis uneingeschränkt weiterempfehlen.

Klein und kompakt in einem sauber verarbeiteten metallgehäuse ist der switch mit 4 poe anschlüsse und einer verbindung zum router versehen. Über die ethernet-verbindung wird bei dieser variante gleichzeitig ein ip telefon und ein wlan-access-point betrieben. Pro anschluss stehen 15,4 w und in der summe bis zu 58 w zur verfügung. An der stirnseite befindet sich eine kleine poe max led, die bei erreichen der leistungsgrenze von 50 w anfängt zu blinken und ab 58 w dauerhaft zu leuchten. Pro ausgang werden maximal 15,4 w zur verfügung gestellt. Das externe netzteil ist praktisch geräuschlos, kein piepen oder ähnliches hörbar. Der switch kann an einer wand befestigt werden oder einfach auf den tisch gestellt werden. Einfach einstecken und das war’s.

Poe funktion gegeben, alle vier kameras laufen rund. Tp-link poe switch hat mich überzeugt, könnte aber wat günstiger sein.

Ich habe das gerät gekauft um ein ip telefon über power over ethernet zu betreiben. Ein yealink t38g funktioniert damit einwandfrei. Preis/leistungsverhältnis bei 4 poe ports ist derzeit nicht schlagbar.

Ich kann es jedem empfehlen, der wie ich eine foscam ip kamera fi 8910e via poe betreiben möchte. Vier kameras laufen ohne zu zucken einwandfrei.

Der 5port 100mbit/s switch ist auf den ersten vlick solide verarbeitet und selbst recht unauffällig. Das zugehörige, nicht ganz leise (lichter summton im betrieb) netzteil dafür umso größer. Die gebotene geschwindigkeit reicht völlig für den hausgebrauch und die anzahl an ports ist für uns mehr als ausreichend (zwei desktops, ein laptop). Da das gerät tut was es soll und der preis absolut in ordnung ist gibt’s eine weiterempfehlung.

Ein guter und auch sehr einfach zu bedienender switch für das netzwerk.

Kann es nur weiter empfehlen, besonders da es sich um ein gerät handelt mit einem metallgehäuse handelt und nicht wie üblich um ein gerät mit plastikgehäuse.

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️.

Die power over ethernet funktion ist anscheinend nur eingeschränkt nutzbar für geräte die einen bestimmten standard einhalten damit nicht 100 % kompatibel mit allen poe geräten .

Ich verwende diesen switch in meinem heimnetzwerkund und betreibe u. Auch 2 raspberry pis mittels raspberry pi poe splitter/anschluss über die poe-schnittstellen des switches. Die “installation” ist sehr einfach und unproblematisch (einfach anstecken) und der durchsatz (gigabit) ist sehr zufriedenstellend. Da ich einen bestehenden switch ersetzt habe, fallen in meiner anlage derzeit insgesamt 2 steckernetzteile weg (rasperry pi) und alles wird ein wenig übersichtlicher. Vor allem der ewige steckdosenmangel ist damit etwas entschärft.

Welcher für den privaten sowie auch für den professionellen einsatz geeignet ist. Diesen switch können wir weiter empfehlen.

Habe 3 trendnet kameras an die poe-ports angeschlossen (2x trendnet tv-ip311pi 3mp full-hd poe und 1x trendnet tv-ip310pi 3mp full-hd poe). Völlig unproblematische installation. Keinerlei anzeichen von Überlastung (rotes lämpchen). Am switch selbst kaum wärmeentwicklung, das netzteil leicht erwärmt. Verwaltung der kameras über synologie ds115 >surveillance station. Switch und kameras laufen bis dato einwandfrei.

Hier geht es um die version 1gb 8 port poe. Diese ist steckerfertig und funktioniert einfach nur, so wie man es von einem switch ohne management erwartet. Ich hatte vorher den selben switchtyp, allerdings in der 10/100mb-verision und der lief bereits über 2 jahre fehlerfrei. Habe mein netz auf 1gb hochgerüstet und mir deshalb wieder einen switch aus dieser serie geholt. Das gehäuse ist praktisch vollständig aus blech und damit gut geschirmt. 4 ports sind poe und 4 ports sind normal.

Switch gekocht om ip-camera’s via ethernet van stroom te voorzien.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
TP-Link TL-SF1005P 5-Port Fast Ethernet PoE Switch (5 Anschlüsse mit 10/100Mbit/s, 4 davon mit PoE-Unterstützung, 58 Watt, geschirmte RJ-45 Ports, Plug-and-Play Installation, lüfterlos) schwarz
die Wertung
4.8 / 5  Sterne, basierend auf  71  Bewertungen
Posted in Netzwerk-Switches