Menu Close

Tenda Nova MW3 2x echtes Dual-Band Mesh WLAN : Leistungsfähig mit großer Reichweite!

Gestern in einer stunde in betrieb genommen. Vorher hatte ich nur eine einzelne fritzbox + repeater. Ewig gab es probleme beim umschalten zwischen beiden netzen. Meist müsste man das wlan am iphone neu aus und wieder an machen. Tenda vereinheitlicht sogar die beiden 2,4 und 5 ghz netze. Diese rezension schreibe ich gerade von der hollywood schaukel im garten, die 30m vom haus entfernt ist. Geschwindigkeit ist wie gehabt gut. Was man beachten sollte ist, das man unter umständen funktionen verliert. Die tenda kann features wie gast-wlan nur umsetzen, wenn sie selbst dhcp server sein kann. Da diese rolle bei mir aber der fritzbox vorbehalten bleiben soll, damit zb die fritz fon app weiter verwendet werden kann, ist dies hier nicht möglich. Die konfigurationsmöglichkeiten beschränken sich im wesentlichen auf die vergabe der namen von wlan und devices. Wer mehr braucht ist hier ev nicht richtig.

Ich hab das gerät für das haus meiner eltern gekauft. Und zu beginn war ich echt begeistert, aber meine begeisterung schwindet von tag zu tag. Zuerst einmal die ausgangslage. Der fritzbox-router befindet sich im keller. Hier ist der main-mesh mit dem router verbunden. Der zweite mesh befindet sich im erdgeschoss und ist somit über funk mit dem ersten und dem dritten verbunden. Der dritte mesh ist über den einzigen lan anschluss im haus im obergeschoss über lan backhaul direkt mit dem ersten verbunden. Zu beginn war ich begeistert wie einfach die installation war. Der bridge mode war schnell eingerichter und dass einige einstellungsmöglichkeiten nicht verfügbar sind, stört nicht weiter, da diese in dem haushalt sowieso nicht benötigt werden. Die geschwindigkeit von 150 mbit konnten mit dem neuen tenda nova system sogar zeitweise im obergeschoss erreicht werden.

Endlich habe ich die lösung für mein wlan problem gefunden. Unser haus hat zwei etagen und ca. Die fritzbox steht im og und kam mit den wänden und decken aufgrund der armierung und der fussbodenheizung nie wirklich klar. Also habe ich die gängigen lösungen probiert und war bei einem powerline system damals fündig geworden. Der geschwindigkeitsverlust war jedoch enorm und die zuverlässigkeit nicht das, was ich mir gewünscht hatte. Jetzt bin ich auf 100 mbit/s umgestiegen, womit das wlan der fritzbox endgültig überfordert war. Habe aus verzweiflung nun das mesh system gekauft und heute in wenigen minuten in betrieb genommen. Im og reicht ein würfel, um das komplette stockwerk abzudecken und im og der zweite. Den dritten brauche ich eigentlich nicht. Hätte mir viel Ärger erspart, wenn ich gleich zu dieser lösung gegriffen hätte.

Ausgangslagewie hatten einen router (um genau zu sein eine fritz box 6360) im keller stehen. Da das signal durch 2 stahlbetondecken muss um im obersten stockwerk anzukommen, hatte man glück wenn man im obersten stockwerk überhaupt wlan hatte. Im eg war der empfang gerade genug zum streamen (ca. 6-8 mb) und das aus einer 100. Generell war das wlan extrem instabil und teilweise brauchte der router mehrmals am tag einen neustart wegen diverser probleme. Der kaufnach langem hin und her und einiger recherche im internet stieß ich immer mal wieder auf den begriff “mesh wlan”. Also etwas besser informiert.

Abends bestellt, nächsten mittag schon da – da die dinger irgendwo in meiner nähe am lager waren, ging das extrem flott – super, danke, amazon & dpdzum kit: ich habe das 3er set gekauft. Der erste würfel, den man einrichtet, fungiert von da an als “master” – die anderen sind die satelliten. Bisher habe ich nur noch einen weiteren im einsatz, da das signal schon jetzt für die ganze bude ausreicht (80qm mit stahlbetonwänden). Empfang von daher tadellos und sehr stark. Die einrichtung selbst ist nur mit der app möglich, was ich fürs erste ok fand, später aber gefummel auf dem mäuseklavier ist. Ein webinterface würde ich mir von daher wünschen. Wer einen würfel in einem raum auch als lan-verteiler nutzen will, braucht einen switch, da nur 2 ethernetports pro würfel verfügbar sind. Bisher nutze ich nur einen, an dem hängt ein apple tv (siehe bild 2). Fastroaming: diese funktion sollte aktiviert sein, denn damit hat man tatsächlich einen nahtlosen Übergang von spot zu spot – im selben wlan netzwerk – top.Das war auch der kaufgrund: kein geraffel mehr mit unterschiedlichen accesspoints durch repeater usw.

Verbindungsgeschwindigkeit hat sich teils verdreifacht und das internet läuft generell viel stabiler als vorher. Wird vom erdgeschoss bis in den zweiten stock genutzt. Die stecker sind auch ganz normal für deutschen markt.

Tenda Nova MW3 2x echtes Dual-Band Mesh WLAN (Bis zu 200m² WLAN, AC1200, 4x LAN Port, QoS) Ersetzt Router, Powerline & Repeater

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Zuverlässiges WLAN im ganzen Haus oder Wohnung. Eine MW3 Station verfügt über 2x Ethernet Anschlüsse & deckt eine Fläche von bis zu 100m² ab. Mit zwei Stationen werden bis zu 200m² WLAN erreicht.
  • Plug and Play. In der Verpackung sind die Nova MW3 Geräte schon miteinander gekoppelt. Schließen Sie also nur noch die Kabel an und überlassen Sie den Rest Nova
  • 2x Ethernet Anschlüsse per Mesh-Station, WAN und LAN sind an der primären Mesh-Station verfügbar, an den anderen Stationen verhalten sich beide als LAN Ports.
  • Fernsteuerung per Tenda WiFi App, Kindersicherung, Zugriffskontrolle, QoS, Ethernet Backhaul und MU-MIMO Technologie (Kompatibel mit IEEE 802.11v und IEEE 802.11r).
  • AC1200 Dual-Band mit 867 MBit/s über das 5 GHz Band und 300 MBit/s über 2,4 GHz für HD / 4k Videostreaming und flüssiges Online-Gaming.

Die installation ist sehr leicht. Allerdings habe ich viele punkte vermisst und die anleitung ist dürftig. Es wird zum beispiel nicht gezeigt, wie ich die geräte per lan miteinander verknüpfen kann oder ob das generell möglich ist. Auch im internet findet sich dazu nichts. Qualität der hardware ist in ordnung. Die würfel sind leicht und sehen modisch aus. Es ist sogar möglich, die led abzuschalten. In dunklen räumen sehr zu empfehlen. Es ist nur per app einzurichten. Der fehlt es an einem strukturiertem aufbau.

Ich habe für einen freund und mich insgesamt drei sets von mw3 bestellt. Er hat zwei stockwerke abzudecken, ich eins. Jeder bekam dann drei einzelteile. Ich habe ssid und passwort vom alten router übernommen. Alles hat sich sofort verbunden. Ich habe durch mein smart home weit über 20 geräte am laufen. Vorher hatte ich einen netgear router für 160 euro. Reichte aber für meine wohnung nicht ganz aus. Durch mehrere wände hatte ich im letzten zimmer keinen empfang mehr. Ich muss sogar sagen, daß für mich zwei der würfel genügt hättenunglaublich. Überall vollen empfangund das für den preisich bin begeistert. Auch mein freund ist total begeistert.

Unsere wohnung ist zwar nicht allzu gross, aber u-förmig angelegt, der router steht in meinem home office an einem ende und am anderen steht der fernseher der ebenfalls nach schnellem internet verlangt. Das problem war bisher, dass die betonwände der-u-förmigen wohnung keine ausreichend gute wlan-verbindung ‘um die zwei ecken’ erlaubte, auch mit powerline kamen wir nur bis zur küche und dann ging es weiter per wlan. Leider bot diese lösung auf basis avm fritzpowerline 546e / 510e wlan set nur mangelhafte stabilität und auch nicht den gewünschten datendurchsatz – max ca 30 mbit/s kamen schliesslich noch bein fernseher an und die verbindung brach auch immer wieder ab. Auch eine kombination zweier avm fritzwlan repeater 1750e brachte nicht die erhoffte datenrate. So entschloss ich mich denn, noch einmal zu investeren und es mit der tenda nova mw6 3x echtes dual-band mesh wlan komplettlösung zu versuchen – eregbnis: voller erfolg – endlich – über 4 jahre nach bezug unserer neubauwohnung haben wir ein absolut stabiles und schnelles wlan netz – mit nunmehr ca 80. 100 mbit/s datenrate am fernseher ankommend – wow . Etwa dreimal so schnell wie bisher – und vor allem – ohne verbindungsab- bzw. Endlich erleben wir frustfreies videostreaming so wie wir uns das schon lange vorgestellt haben. Die installation war dazu noch super-einfach – wirklich wie versprochen ‘plug and play’ – und auch die handy-app eine tolle lösung – viel einfacher und bequemer als mit den vorherigen fritz-produkten.

Ich habe mir das tenda-mesh system gekauft um bei mir ein zweistöckiges haus inkl. Keller und 600m2 garten komplett durchgehend mit wlan auszuleuchten. Hintergrund war, dass ich einige “tote ecken” im obergeschoss und garten hatte und zu meinen smarthome-geräten immer eine stabile verbindung halten wollte. Also ab in den keller, basisstation in den netzwerkschrank, wlan der fritzbox ausschalten und die satelliten möglichst gleichmäßig im haus verteilen. Als ich dann haus und grundstück ablief war ich begeistert. Komplette 3 balken wlan empfang bis ins hinterste eck des gartens. Nachteile des systems:die möglichkeiten zu netzwerkeinstellungen sind sehr schmal gehalten was bei mir dann letztlich auch das ko-kriterium war. Da ich mit statischen ip-adressen für die smarthome geräte arbeiten muss blieb mir nichts anderes übrig als den bridgemodus zu nutzen und die adressvergabe weiter von der fritzbox vornehmen zu lassen. Im bridgemodus habe ich dann wiederum keine möglichkeit mehr ein gästenetzwerk einzurichten, was für mich letztlich dann auch zur rückgabe führte.

Ich wollte mein netzwerk einfach erweitern und nicht immer darauf warten wollen bis avm radarerkennung mal nach stunden damit fertig wirdalso einfach ist was anderesnur über app zu bewerkstelligen furchtbar. Das man die nova nicht wie gewohnt über den browser konfigurieren kann ist grausamüber die app geht zwar man muss aber wirklich jede einstellung doppelt prüfen. Wlan geräte kann man hier leider nicht via mac einfach ausschließen wie es bei der fritzbox funktioniert allerdings wollte ich auch meine fritzbox entlastenda ich zum ersten mal eine etwas andere lösung gesucht habe und ich mir die entscheidung nicht einfach gemacht habe bin ich doch etwas enttäuscht das man nur via app auf diesem gerät was anfangen kann also mit sicherheit hat nova bestimmt nicht viel zu tun sollte man sich mal gedanken machenich werde diese nova erst mal testen und sehen ob und wie lange diese nova endgeräte funktionierenzu mindest sehe ich jetzt leider auch nicht mehr welche geräte mit dem wlan verbunden sind aber ich werde es beobachten, da es der erste tag mit den tenga nova gerät ist werde ich sehen was und wie es geht. Bisher gab es jedoch mal keine probleme bei der neu verbindung der alten geräte nur das ich erst mal neu verbinden musste was bei avm geräten ohne probleme von statten geht die an einem anderen gerät verbunden war. Also da bleibt wohl avm die nummer 1.

. Mit einer fritzbox 7590 und drei fritzrepeatern 1750 e versuchte ich jahre lang ein stabiles wlan netz zu errichten. Im letzten jahr unter verwendung von mesh-wlan. Mit meinem 100 mbps breitbandanschluss sollte das auf drei etagen (ca. In meinem gartenhäuschen (ca. 20m vom router entfernt) habe ich versucht mit hilfe von fritzpowerline 1260e ein wlan signal zu erzeugen. Das ergebnis sah wie folgt aus: das streamen meiner musik vom ipad/iphone auf meine sonos player wurde sehr häufig unterbrochen, mein sonos-system tauchte oftmals nicht mal mehr im wlan auf. Meine töchter schimpften ständig über fehlende performance beim youtube-stream. Meine beiden airprint-drucker tauchten mal auf und mal nicht. Ich habe viel gelesen und viel versucht um meine wlan-performance zu verbessern und war am ende doch am verzweifeln.

Woww ich bin echt überrascht wie einfach die installation war. Auspacken, an router angeschlossen, in unserem fall ist es ein speedport dsl /lte vom t. , lankabel anschließen tenda cube 1 an den strom anschließen. Passwort eingeben und fertig. Dann die beiden anderen tenda cubes verteilt strom drauf und fertig. Zum ersten mal seit ja 10 jahren hält das wlan einfach stabil. Ich bin äußerst zufrieden. Habe es allerdings erst erst einen tag.

Das produkt wird in einer ansprechenden verpackung geliefert und vermittelt einen hochwertigen eindruck. Die installation verlief anfangs reibungslos. Erst nachdem ich in der app die interneteinstellung “brücke” gewählt hatte, gings los. Das gesamte system stürzte ab und ich konnte nicht mal mehr über das web-interface auf mein lte-modem (huawei 525s) zugreifen. Erst nach einem reset des huawei und trennen der würfel vom stromnetz konnte ich nach mühevoller neuinstallation (einige geräte mit fester ip und offenen ports) wieder auf mein netz zugreifen. (wlan vom lte-router deaktiviert). Der empfang hat sich im vergleich zur lösung mit dem repeater extrem verbessert. Ich hatte beinahe vollen empfang im keller und sogar in der gartenhütte. Bin anschließend weggefahren, um den zugriff auf meine haussteuerung und die kameras von außen zu testen. Ich war begeistert – hat perfekt funktioniert.

Ich habe jegliche möglichkeit einer guten internetverbindung in meinem zimmer versucht und getestet. Von wlan fritz repeater über dlan. Das alles erfolgte nur mit mäßigem erfolg. Die downloadraten schlichen bei ca 500kb/s bis ca 2mb/s rum. Ich entdeckte zufällig auf instagram (werbung) dieses mesh system. Installation:super einfach dank der tenda app. – schade, es gibt kein webinterface. Mit dem neuem mesh system erreiche ich mittlerweile vollen wlan empfang in meinem sonst „wlan losen“ zimmer. Die downloadraten verfielfachten sich immens. Bei einer 50k leitung kommen via lan und wlan fast die gesamten 50k an.

Optikdie stationen sehen super unauffällig und trotzdem wertig aus, was mir sehr gefällt. Die (sehr dezente) betriebs-led lässt sich sogar via app abschalten was lästige festbeleuchtung verhindert. Funktionnach erstinstallation (alle mit kabel verbunden wegen guter pingzeiten) kam es zunächst zu häufigen disconnects zwischen der ersten station und dem router meines internetanbieters. Habe es dann auf bridge-modus gestellt, die einzelnen boxen im router als “trusted computers” eingetragen und seitdem läuft das system seit tagen stabil und ohne aussetzer. Die gesamte verwaltung läuft über eine handyapp ohne viel schnickschnack, schlecht für den versierten netzwerktechniker, aber super für laien wie mich. Außerdem habe ich so stets das netzwerk im blick. Die abdeckung ist super und reicht trotz altbau und viel metall in den wänden bis in den letzten winkel (vorher 2 wlanstationen) und in keller, garten und aufs dach. Sehr gutes feature ist das man via app automatisch einstellen kann das die boxen einmal am tag neustarten (inkl. Zu welchem zeitpunkt) was, wie bei den meisten geräten zwar nicht notwendig, dafür sorgt das es keine probleme gibt.

Die installation mit der app ist wirklich einfach und ohne schnickschnack. Ruckzuck ist ein neuer netzwerk-name und passwort vergeben. Ich habe folgende geräte getestet:tp-link tl-pa4010pkit av500tp-link tl-wpa7510 kitdevolo dlan 1200+ starter kittenda mw3tenda mw6zuerst hatte ich mir das mw3 bestellt. Der durchsatz ist bei mir mit dem mw3 besser als über powerline (devolo dlan 1200+ starter kit oder tp-link geräte). Allerdings selbst bei 9m auf sichtverbindung schaffen die mw3 nur ca. Damit war ich nicht wirklich zufrieden, weil ich eine 150mbit/s internetleitung habe. Zunächst habe ich dann moderne powerline-geräte getestet, die aber sogar langsamer waren als die mw3. Im internet habe ich dann recherchiert, dass das mw6 nicht nur mehr m² fläche abdeckt, sondern auch eine höhere Übertragungsrate bieten soll. Daraufhin habe ich mir das mw6 bestellt.

In einem haus voller stahltträger und fußbodenheizung habe ich mit 4 geräten empfang mit 50mbit bis in die letzte ecke. Ich schreibe sonst keine bewertungen aber dieses extrem gute ereignis nach jahren der enttäschung mit dlan und anderen repeatern möchte ich gerne mit anderen usern teilen. Die konfiguration über app war wunderbar einfach, das design ist schlicht und unaufdringlich. Die geschwindigkeit direkt am alten router war nie höher als 20mbit, greife ich auf den tenda würfel zu springt der speed direkt in richtung 50mbit, was auch dem maximalen speed meiner leitung entspricht.

Ich hatte zunächst einen router und einen fritz wlan repeater im einsatz um mein haus mit wlan zu versorgen. Da aber die reichweite begrenzt ist und ich ein system suchte um vom dachgeschoss bis zum keller meine geräte mit wlan zu versorgen hab ich mich für eine mesh system interessiert. 20 min und das system war eingerichtet funktionierte, einen würfel hab ich beim router aufgestellt, der zweite ist im dachgeschoss (signal muss durch eine 30 cm wand und ist ca. 15m entfernt), der dritte steht im keller und ist per netzwerkkabel mit dem zweiten verbunden. Dies wäre gar nicht nötig gewesen, selbst durch 2 () geschossdecken bzw. Stockwerke hindurch hatte die beiden würfel noch empfang. Nun hab ich die geräte 3 wochen im einsatz und bin sehr zufrieden- absolute weiterempfehlung.

Hallo habe mir länger überlegt ob ich mir dieses teil anschaffe aber mein router hat keinen gastzugang und deckt das ganze haus nicht ab. Mit repeater auch nicht stabil also mal die tenda lösung versuchen. Der anschluß der basis 1 völlig einfach genau wie beschrieben, aber dann ging die suche nach dem platz für die 2 tenda station los überall wo es mir sinnvoll erschien passierte nichts, die station leuchtete grün ich scane den qr code ein und fehlanzeige, neuer versuch , neuer standplatz und nochmal. Jetzt hat es funktioniert, gastzugang eingerichtet und im moment läuft alles stabil ich bin gespannt ob dies so bleibt oder ob es zu schwankungen kommt wie von einigen anderen beschrieben. Aber wenn es läuft deckt es wirklich problemlos unser 240qm großes haus ab. Einen stern abzug wegen der wirklich nervenden versuchen bis man eine gute position findet. Kleiner nachtrag nach 4 wochen es gibt keine schwankungen alles läuft genauso wie gewünscht.

Aufgestellt, konfiguriert und was solch ich sagen wlan überall auch an stellen die vorher nicht erreichbar waren, auch auf der terrasse und im garten wo vorher bei der dichten neubauweise an wlan kein denken war. Klare kaufempfehlung- da kann man sich das geld für repeater sparen die nur die bandbreite halbieren.

Ich hatte eine fläche von 150 m2 auf einem stockwerk abzudecken, was mit einem repeater nur mangelhaft funktionierte. Dann bin ich auf dieses set gestoßen – und es funktioniert perfekt. Wir haben auch in der darunterliegenden garage und auf der terrasse noch w-lan. Die led’s sind zwar nur 1 x blau und die anderen zwei sind gelb, aber von max. 75 mbit habe ich noch immer um die 45 – das reicht durchaus. Was mich am anfang sehr störte, war der hohe ping, aber dann habe ich bei meinem lte von upc das w-lan deaktiviert (auf http://192. 1 – 2,4 und auch das 5 ghz), und jetzt läuft’s :-d.

The product look good and the cubes are very discrete hence this technology doesn’t have be be hidden. Software setup; using the app provided it is very straightforward to create a new wi-fi. Negative; i bought the solution because i need a seamless wi-fi coverage over three floors. The seamless part is granted but to get excellent coverage everywhere one of the cubes is on the floor at the entrance of a room. It would be nice to extend the app to guide the positioning of the cubes. If the cubes could would have a battery the positioning would be easier because to find the right spot and an electrical outlet on that spot is challenging. I was not able to connect an older hp printer to the w-fi. Contacted tenda support but never got an answer back. Sometimes the wi-fi connection on the client seems to go not sleep mode and it takes some seconds until a page gets refreshed or to download emails.

Erst mal ein schneller kommentar so ca 3 stunden nach der installation. Fritz mesh kann man gegen diese teile in der pfeife rauchen. Ich erreiche jetzt endlich alle stellen in und um das haus ohne probleme3. Qualität des netzes und der datendurchsatz ist einfach sehr gut und besser als mit fritz gewohnt. App ist einfach und übersichtlich und bietet einfachen zugriff auf status und konfiguration7.

Einfach nur topim ganzen haus (3-stöckig) ist jetzt wlan mit fast vollem signal vorhanden. Wichtig: das gerät muss als wlan-brücke fungieren, um die volle download- und uploadrate zu bieten. Modus dhcp etc funktioniert nur bedingt und nicht gut – zumindest bei mir. (router: telekom speedport neo)positiv:++ stabile und gute verbindung ohne abbrüche++ große reichweite im 2,4ghz netz++ download-verluste bei einer Überbrückung von 2 stockwerke betragen 3-5% (obwohl ein nova nur gelb anzeigt)++ einfache installation++ sehr guter ping++ in zwei monate keinerlei einbrüche oder probleme++ preis im vergleich zur konkurrenz (absoluter preis-leistungskiller)negativ:- nur über die app ansteuerbar, die nicht immer tadelos funktioniert- bei allen modis nur begrenzte einstellungsmöglichkeiten- kann mir vorstellen die positionierung nicht immer so ganz einfach ist- support ist sehr schlecht, man ist so gut wie auf sich allein gestellt- 5 ghz und 2,4 ghz in einer ssid. Automatische verbindung mit 5 ghz. Entfernt man sich aber wird man automatisch mit dem langsameren 2,4 ghz verbunden (eig. Nur bei handys und tablets der fall). Eine weiter rückumstellung erfolgt nicht trotz fast-roaming. So muss man jedesmal das wlan am gerät neustarten. Da ich bin den nachteilen absolut leben kann, ist für mich das gerät absolut top.

Wie sich das gehört hab ich erst mal so viel bewertungen wie möglich gelesen und bin bei den schlechteren immer wieder auf das wort alexa gestossen. Ich hab aber gedacht, mensch du bist doch nicht blöd und als techniker wirst du sicher diese probleme garnicht erst bekommen. Und dazu konnte ich sie mit diesem gerät nicht lösen. Genau genommen ist es natürlich kein problem mit alexa im speziellen, sondern ganz allgemein. Ich möchte das nicht weiter ausführen. Haben schon andere richtig heraugefunden. Ich werde das produkt behalten, weil in eingen bereichen ist es wirklich gut, und für den rest hab ich mir eine persönliche lösung ausgedacht, die sicher „not the yellow of the egg“ ist. Ich nutze das mesch system in meinem haus für meine mobilgeräte und habe daneben ein weiteres netz mit eigenem namen nur für geräte wie alexa.

Hatte nie befriedigendes wlan in meinem 150 qm großem haus. Nun stabilstes und schnellstes wlan in jeder ecke und bis in den garten. Habe nun bereits einen würfel ausgeschaltet, da zwei absolut ausreichen. Gemäß der fritz wlan-app verbindet sich mein handy mit 390 mbit und die messung gibt im durchschnitt 200 mbit an. Was genau die option fast roaming bewirkt, konnte ich nicht in erfahrung bringen, einen unterschied habe ich nicht bemerkt. Ist sie aktiviert, verabschiedet sich allerdings gelegentlich mein lg fernseher. Dieses phänomen hatte ich in gleicher weise, wenn früher an der fritzbox band steering aktiviert war. Recherche ergab, dass dies wohl öfter bei fernsehern oder anderen geräten vorkommt und damit nicht den novas anzulasten ist. Einzig die dokumentation könnte wirklich besser sein, ansonsten absolute kaufempfehlung.

Nach dem umstieg auf telekom hybrid mussten wir diesen hybrid router mit bekannt schlechtem wlan einsetzen. Zuvor hatten wir eine fritzbox, die unsere wohnung ohne weitere hilfsmittel abdeckte. Mit dem speedport war das wlan eine katastrophe. Ein devolo repeater brachte auch nicht die lösung, da er „irgendwie” nicht mit router wollte. Dann die novas gefunden, etwas eingelesen und bestellt. Wir brauchen für einige geräte feste ip adressen, daher war klar, dass es die würfel im bridgemodus laufen müssten. Der größte nachteil war dann, dass es kein gastnetzwerk mehr gibt, aber na gut. Meist wird hochtrabend von „nutzererlebnis” gesprochen, hier hatte ich aber wirklich eines, beginnend mit der unglaublich einfachen installation:1. Hauptwürfel per lan kabel an den router angeschlossen2. Diese erkannte den würfel und führte idiotensicher 😉 durch die installation4. Wlan auf dieselbe ssid und passwort wie am router geändert (in der app)5. Wlan am router ausgeschalten6. Bridgemodus eingeschalten (in der app)fertigalle wlan geräte waren so direkt ohne weitere anpassungen an den einstellungen direkt im nova wlan. Nach kurzem probieren war auch die ideale position für den 2.

Nicht immer helfen einem produktrezensionen wirklich weiter. Zu unterschiedlich ist die wahrnehmung der käufer und nicht selten sollen rezensionen einfach nur zum kauf animieren. Dennoch habe ich mich ein wenig davon leiten lassen und bin nicht enttäuscht worden. Das w-lan ist die schwachstelle bei der verbindung ins internet. Störquellen und viele geräte, die mit dem router kommunizieren, führten häufig zu schwachen Übertragungraten und verbindungsabbrüchen. Um es kurz zu machen: die nova geräte haben bei mir dem desaster ein ende bereitet. Die verbindungen sind stabil, die Übertragungsraten doppelt so hoch wie vorher. Die installation ist sehr einfach, da die geräte schon vorkonfiguriert sind. Über die android app habe ich lediglich den netznamen und den schlüssel verändert, sowie einen gastzugang eingerichtet. Alles (internetverbindung, streaming pp.

Wer kennt es nicht – der router ist immer am falschen ende der wohnung/des hauses und man hat am anderen ende kaum oder kein w-lan mehr. Mir war das zu blöd, weshalb ich mir diesen dreierpack mesh-wifi-repeater gekauft habe. Die installation ging schnell, vor allem weil man nur einen der repeater per smartphone und app einrichten muss und sich die anderen knotenpunkte automatisch mit der “basis” verbinden, sobald man sie an strom anschließt. Da ich für den knotenpunkt im keller keinen guten platz fand, habe ich zudem eine decken-halterung im 3d cad programm erstellt und mit meinem tevo little monster drucker aus weißem pla gedruckt. Das design findet ihr auf thingiverse unter der teilenummer “3320854”.

Zu dem eigentlichen produkt brauche ich eigentlich gar nicht so viel schreiben. Die vielen positiven bewertungen stimmen völlig. Das design gefällt, die installation ist ein kinderspiel und die weichreite ist einfach nur der hammer. Hatte vorher einen repeater, der aber für das obere stockwerk und vor allem für das angrenzende grundstück bei weitem nicht ausreichend war. Nun haben wir vollen empfang vom keller bis zum boden und noch bis zu zwei, drei grundstücke weiter. Es gibt aber auch einen haken. Der hat allerdings nichts mit dem produkt zu tun, sondern mit den ganzen geräten, die in dem alten wlan netzwerk sind. Diese alle in das neue netzwerk zu übertragen, kann in arbeit ausarten. Angefangen bei den druckern, alexa bis hin zu den funksteckdosen muss alles einzeln neu eingebunden werden. Wäre auch nicht so schlimm, aber wehe ihr habt ein funksoundsystem von heos.

Das mesh-system ist wirklich sehr günstig und leistet dennoch einen sehr guten dienst. Ich decke damit ein größeres haus eg + og ohne probleme ab. Die wlan verbindung ist deutlich stabiler als mit powerlan-wlan geräten, welche ich zuvor genutzt habe. Die installation ist völlig problemlos und von jedem benutzer mit sicherheit ohne probleme durchzuführen. Die app für die steuerung des mesh-systems ist gut und einfach. Es gibt zwar nicht allzu viele einstellmöglichkeiten, aber für den normalen user reicht das. Was fehlt ist eine wlan-zeitsteuerung – diese fehlt aber bei anderen, viel teureren geräten teilweise auch. Ich habe das wie folgt gelöst:ich habe den mesh router und die satelliten an smart – steckdosen mit zeitsteuerung angeschlossen. Diese schalten das mesh-system zu einem vom mir bestimmten zeitpunkt ab und am morgen wieder ein. Beim einschalten habe ich darauf geachtet, dass der mesh-router ca.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Tenda Nova MW3 2x echtes Dual-Band Mesh WLAN (Bis zu 200m² WLAN, AC1200, 4x LAN Port, QoS) Ersetzt Router, Powerline & Repeater
Rating
4.2 of 5 stars, based on 552 reviews
Posted in WLAN-Mesh-Systeme