Menu Close

Netgear A6210-100PES AC1200-High-Gain-WLAN-USB-Adapter, Plug and Play

Obwohl der router (2g+5g) im eg und der pc mit wlan adapter im og steht (siganlstärke “gut”) wird eine stabile verbindung hergestellt – auch mit dem beigelegten treiber. Habe aber trotzdem den aktuellsten treiber von der homepage installiert und es funktioniert auch ohne probleme (win 7). Man muss darauf achten, dass der drahtlosadapter in den energieoptionen auf “maximale leistung” eingestellt ist.

Ich habe den stick auf grund der meist guten rezensionen hier gekauft. Dieser stick hier arbeitet wenn er richtig installiert ist zuverlässig und schnell. So installiert man ihn meiner meinung nach am besten. Software vom hersteller runter laden. Die von der cd war bei mir fehlerhaft. Was eigentlich gar nicht sein darf2. Stick einstecken und den runtergeladenen treiber installieren (in meinem fall windows 10). Seitdem läuft der stick bei mir problemlos. Kurze anmerkung am besten nur den treiber installieren.

Ich hab mir letzte woche ein leitungsupgrade auf 200mbit down und 12 up inklusive neuen router (fritzbox 6490) besorgt. Dabei stellte ich fest, daß mein n wlan stick netgear wna3100 nicht ausreicht. Ich hab vom router bis zum desktop eine entfernung von ca 7 meter und dazwischen 2 wände. Für meine 50mbit leitung war dieser stick völlig ausreichend, aber nicht bei 200mbit. Da ich bisher mit der marke netgear echt zufrieden bin, entschied ich mich spontan nach einem usb 3. 0 stick mit dem standard ac suchen und siehe da, ich bin wieder bei netgear gelandet. Als ich dann meine bestellung erhalten hatte, deinstallierte ich den alten stick und anschließend den neuen. Es gab absolut keine probleme. Mit dem alten stick hatte ich über das 2,4ghz netz, 40mhz und usb2. 0 eine max verbindung von 280mbit vom router zum desktop, das reichte einfach nicht aus.

Habe heute den netgear n600 wnda3100 bekommen und mit meinem lg 659s verbunden. Wie ein vor-rezessent schon schrieb kommt die meldung “usb gerät wird nicht unterstützt”. Die netzwerk-einstellungen sind dennoch anwählbar. Da ich den telekom router speedport 921v besitze habe ich mich für die verbindung mittels wps (pushbutton) im 5 ghz band entschieden. Man sollte aber für die einrichtung die ssid sichtbar lassen und den gerätefilter deaktivieren,sonst wird der router nicht in der liste der verfügbaren netzwerke im tv-menü erscheinen. Nach erfolgter automatischer einrichtung (30 sekunden)habe ich die ssid wieder unsichtbar gemacht und den gerätefilter wieder aktiviert. Es funktioniert alles tadellos,stabile verbindung und automatische anmeldung nach einschalten des tv s. Eine echte alternative zum im moment nicht oder sehr teuer erhältlichen lg wlan-stick :)sehr empfehlenswertes produkt.

Mit dieser preisgünstigen lösung für ein altes nicht wlan fähiges notebook wird der empfang überall wo es wlan gibt – hotels usw. Außerdem kann der stick jederzeit auch für weitere geräte verwendet werden. Einfach an usb anschluss anstecken, bzw. Ich habe 2 solcher sticks in verwendung und brauche meinen vorher verwendeten usb wert stick nicht mehr aufzuladen. Auch ist die verbindung viel schneller und stabiler.

Hallo, ich habe mich für den netgear a6100-100pes entschieden, weil ich mit netgear noch nir probleme hatte. Einige bewertungen sind schlecht für dieses produkt, hier kann ich nur sagen, wer lesen kann ist klar im vorteil. Auf den beipackzetteln (in allen europäischen sprachen) wird ganz genau beschrieben, wie man den netgear a6100-100pes zu installieren hat. Wer das macht, wird mit einem super datensurchsatz und reichweite belohnt. Funkt bei mir durch das ganze haus (stahlbeton) und ich habe immer noch konstante 72 mbit / sekunde im entferntesten winkel. Kommt der stick näher an den router wird es (natürlich) besser. Top produkt, uneingeschränkt empfehlenswert (ps nein, ich bekomme kein geld von netgear für diese bewertung).

Key Spezifikationen für NETGEAR A6210-100PES AC1200-High-Gain-WLAN-USB-Adapter (USB 3.0, Dual-Band) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Enorm große Reichweite und hohe Leistung mit 802.11ac
  • High-Gain-Antennen für verbesserte Leistung und Paralleles Streaming mehrerer HD-Videos möglich
  • Kompatibel mit 802.11-a/b/g/n- und 802.11-ac-Geräten
  • Lieferumfang: Netgear A6210-100PES AC1200-High-Gain-WLAN-USB-Adapter, USB-Kabel mit Desktop Dock, Installationsanleitung, Netgear Genie Installations-CD
  • Enorm große Reichweite und hohe Leistung mit 802.11ac
  • High-Gain-Antennen für verbesserte Leistung und Paralleles Streaming mehrerer HD-Videos möglich
  • Kompatibel mit 802.11-a/b/g/n und 802.11-ac-Geräten
  • Lieferumfang: Netgear A6210-100PES AC1200-High-Gain-WLAN-USB-Adapter, USB-Kabel mit Desktop Dock, Installationsanleitung, Netgear Genie Installations-CD

Kommentare von Käufern

“Alles bestens
, Treiber-Probleme gehören im Jahr 2018 wohl endlich der Vergangenheit an
, Einfach Flott

Die treiberinstallation unter windows 8. 1 verlief problemlos, allerdings hatte ich auch anfangs das problem, dass die verbindung immer wieder sporadisch abbrach, teilweise im 10-sekunden-takt. Nach einem neustart lief es dann zunächst wieder, bis zum nächsten verbindungsabbruch. Also habe ich die treiber wieder deinstalliert, neu installiert, neu gestartet und das beste gehofft. Leider ohne erfolg, wieder brach die verbindung ab. Als ich das gerät schon für die retoure wieder einpacken wollte kam mir noch der gedanke, mal in den energiesparoptionen unter windows nachzusehen und siehe da: aus irgendeinem grund stand der modus für den drahtlosadapter auf “maximale energieeinsparung”. Diese einstellung habe ich auf “höchstleistung” geändert und nun läuft der adapter seit drei tagen unterbrechungsfrei (toi, toi, toi) und macht was er soll. (zur einstellung unter win 8: systemsteuerung – energieoptionen – energiesparmodus ändern – erweiterte energieeinstellungen ändern – drahtlosadapter)in der regel liegt die Übertragung zw. 270 und 300 mbit (2,4 ghz), was ich sehr ordentlich finde. Allerdings steht der wlan-router im selben raum, so dass ich zur signalqualität über mehrere räume hinweg nichts sagen kann.

Bin mit dem stick an sich zufrieden. Allerdings kann er den un früheren rezensionen angegebenen zweck (wofür ich ihn gekauft habe) als wlan dongle für lg tv nicht erfüllen. Ich habe einen lg32lm6200s firmware 04. Lg hat dafür gesorgt, daß der stick nicht mehr verwendet werden kann. Die original lg sticks werden völlig überteuert angeboten. Ein downgrade der firmware ist mir leider nicht gelungen. Wer noch eine alte firmware hat kann es ja probieren. NETGEAR A6210-100PES AC1200-High-Gain-WLAN-USB-Adapter (USB 3.0, Dual-Band) schwarz Einkaufsführer

Dieser stick von netgear ist sehr gut verarbeitet und arbeitet sehr zuverlässig. Aber leider kann man den stick mit den original treibern nicht verwenden. Das problem hat sich dahin gehend geäußert, das der stick mit den original treiben im windows unter “geräte und drucker” gar nicht angezeigt wurde. Es wurden auf einmal gar keine geräte mehr angezeigt, und usb- festplatten und sticks ließen sich nicht mehr sicher vom pc trennen. Ich habe daraufhin meinen pc komplett neu aufgesetzt. Aber das problem ließ sich nicht beseitigen. Aber als ich dann andere rezensionen gelesen habe, die auch probleme mit den treibern hatten, habe ich die treiber von “mediatek” benutzt. Und schon funktioniert der pc wieder wie gewohnt. Und auch der w-lan stick von netgear funktioniert bei mir einwandfrei. Er hat eine sehr gute sende- und empfangsleistung.

Na so mittlerweile mausert sich die wlan-technik zur ernsthaften lan-kabel konkurrenz. Der stick ist wirklich flott, das muss man sagen. Zum herumsurfen reichen die wlan-teile ja mittlerweile alle aber wenn es mal darum geht, ein wenig filetransfer (profile, homedrive) von und zur heimischen nas zu machen, trennt sich die spreu vom weizen. Zwar ist für dem pc, an dem jetzt der wlan-stick hängt, ein lan-kabel geplant aber der leidensdruck, dieses endlich zu verlegen, ist dank dieses sticks nicht sonderlich hoch. Meine infrastruktur ist zwar nicht auf wlan-nutzung optimiert, habe aber business-komponenten (sophos) im einsatz, die bis zu 833mbit speed liefern. Diese werden auch vom stick solide genutzt und auch unter last gehalten. Im schnitt bekomme ich gut 50mb/sek stabile datentransferrate hin. Bei lan sind es 98mb/sekdas reicht eigentlich für sämtliche anwendungsfälle. Das lan-kabel kommt aber trotzdem, denn ein (gefrässiger) wlan-client weniger entlastet die gesamte infrastruktur und pustet nicht noch mehr strahlungsenergie ins 2,4 & 5ghz-netz rein. Die nutzung des sticks ist eher für den stationären windows-desktop prädestiniert.

Ich habe den stick für einen panasonic tx-l32 (baujahr 2011) gekauft, um maxdome schauen zu können. Aufgrund der aktuellen bewertungen und problemen mit den versionen v2/v3 war ich skeptisch. Gestern angekommen, habe ich den stick direkt an den usb-port des panasonic gehängt, viera auf der fernbedienung gedrückt und schon ging es los. Der stick wurde vom tv erkannt, aktualisierte die software und war nach gut 10 minuten bereit, internetinhalte über das heimische wlan zu empfangen. Eine aktualisierung über einen pc oder die beiliegende cd war nicht notwendig. Schnell an den mac und bei maxdome registriert und 2 minuten später war der zugriff auf die mediathek via tv-fernbedienung möglich. Hd-inhalte laufen ruckelfrei. Ich streame auf 5 ghz, eine gleichzeitige nutzung von ipad und den smartphones im wlan sind kein problem. Ich bin erst einmal hoch zufrieden mit dem stick und der schnellen inbetriebnahme. Verkauft von “nord pc gmbh & co kg”, versand über amazon.

Ich habe diesen wlan-stick für meinen panasonic lcd tv tx-l37ew30s erworben, weil dieser garantiert mit panasonic tv’s zusammen funktionieren soll. Diese aussage kann ich voll unterstreichen, da mein nachbar seit gestern den gleichen stick an einem etwas älteren panasonic-tv (ca. 1,5 jahre alt) nutzt und dieser dort ebenso funktioniert. Dieser funkt in beiden fällen eine fritzbox fon wlan 7170 an, in meinem fall via avm-repeater n/g. Bei meinem nachbarn hat sich der verbindungsaufbau mit wpa2 etwas kritisch gestaltet. Der schlüssel musste 3x im tv angegeben werden. In meinem fall war es plug and play. Nach einstecken des sticks wurde dieser korrekt erkannt (ich nutze usb-2), usb-1 ist mit hdd bereits besetzt. Nach dem setup (manuell) wurde die verbindung sofort aufgebaut und ich durfte erstmal ein software-update für viera connect herunter laden.

Die verarbeitung ist klasse, die mitgelieferte cd und beschreibung ausreichend, ein usb kabel ist dabei mit befestigungsmöglichkeit. Ich wäre bestimmt total glücklich mit dem stick geworden, aber leider funktioniert dieser stick nicht an meinem 3 jahre alten panasonic plasma txp50gt30e, haben alles ausprobiert und am ende mit dem super klasse erreichbaren panasonic service telefoniert. Endlich mal ein service der schnell erreichbar ist und noch schneller und kompetent antwortet. Von daher immer wieder panasonic, meine wartezeit am samstag lag bei ca. Also finger weg von dem stick er wird von älteren panasonic tv nicht erkannt, dies betrifft die v3 . Kundendienst funktionieren und diesen bestelle ich nun.

Nachdem ich starke verbindungsprobleme mit einer pci wlan karte hatte, hab ich mich für die einfache variante per stick entschieden. Ich bin mit diesem produkt sehr zufrieden. Der stick bietet mir eine zuverlässige verbindung mit hoher up- und downloadrate (vdsl 50 wird nicht ausgebremst). Durch die verlängerung kann man bei bedarf den stick flexibel positionieren. Ich habe ihn auf dem schreibtisch stehen, da er dann mit weniger hindernissen zum router steht. Wie man an den bildern erkennt ist auch die optische lösung sehr gelungen, falls man ihn sichtbar platziert. Die software ist einfach und übersichtlich gehalten, genügt dabei meinen anforderungen. Ein tipp: nach einem pc absturz hatte ich keine verbindung, trotz software neuinstallation. Die lösung ist den stick abzuziehen und wieder einzustecken dann läufts wieder. Ich würde den stick wieder kaufen.

Wer sich das kabellegen ersparen möchte, muss hier zugreifen. Einfacher geht es nicht mehr. Hatte 1 mal probleme als ich 2 vollgeladene mit nassen behangene wäscheständer zwischen sender und empfänger stehen hatte. Das war aber die absolute ausnahme.Musste noch nie nachkonfigurieren. Das ding steckt schon jahrelang am rechner und funktioniert einfach.

Lieferung war echt schnell,leichte installation treiber cd rein stick in usb einstecken, treiber installieren, und schon ist es auch funktionsfähigsuper leistung mein router ist nicht besonders leistungsstark hat nur den wlan n -standart mit 2,4 ghz und bin in dem zimmer oberhalb des zimmers wo der router steht habe mit meinem altem wlan adapter hatte ich max. Eine datenrate von 75 mbits mit dem neuem eine von min 300mbits und vollen empfang. Lohnt sich auf jeden fall kann nur weiter empfehlen.

Zugehörige software lässt sich auch nicht deinstallieren, weil bei der deinstallation immer nach vorheriger beendigung der ausführung verlangt wird. (im taskmanager findet man nicht ohne weiteres, welchen prozess man beenden sollte) keine vernünftige problembehandlung, die einem anzeigen würde, was nun genau defekt ist (hardware oder software). Auch wenn das ding mit 15 euro nicht sehr teuer war: ich werde schauen, wie ich mein geld zurück bekomme. Ergänzung: jetzt habe ich nach langen versuchen und händischem löschen der installierten software und neuinstallation von der cd das teil doch wieder zum laufen gebracht. Mal schauen, wie lange das gut geht.

Nach dem ich mit einem tp-link gerät schiffbruch erlitten hatte, habe ich mir – u. Auch wegen der guten rezensionen – den netgear-adapter bei amazon gekauft. Der adapter ist zwischenzeitlich installiert (sehr gute benutzerführung bei installation – auf deutsch) und funktioniert hervorragend. Ich erreiche im 2,4 ghz band mit usb 2. 0 nahezu die geschwindigkeit des gigabit-lan-anschlusses bei kabel deutschland (32 mbit-anschluss). Ich vergebe wegen der hervorragenden performance, der sehr guten installationsroutine und der möglichkeit,des kostenlosen telefonischen supports bei problemen (habe ich bislang noch nicht benötigt, ist aber bei anderen produktherstellern nicht als kundenservice im angebot) insgesamt 5 punkte.

Man bekommt hier für wenig geld einen wlan stick um seinen pc damit nachzurüsten. Das gerät ist allerdings nicht sonderlich schnell. Für jemanden, der damit nur im internet surft oder e-mails schickt reicht er allerdings aus. Allen anderen empfehle ich etwas tiefer in die tasche zu greifen oder sogar eine pcie wlan karte in erwägung zu ziehen.

Läuft bei mir unter windows 10 pro 64 bit – aktuelle version 1607 build 14393. 576:der adapter wurde sofort erkannt und – mit usb 3. 0 über die dockingstation verbunden (anschluss über 3. 0 hub – von windows über das betriebssystem eingebunden. Es war nur der sicherheitsschlüssel einzugeben und der adapter arbeitete von da an mit den geschwindigkeiten sowohl über die 2 g als auch über die 5 g verbindung, wie sie mein router nach meinem aktuellen vertrag maximal liefern kann (wird erst ab frühjahr auf eine ganz schnelle verbindung umgestellt). Zur kontrolle genügen die bordmittel der windows-netzwerkverwaltung. Dagegen ist die spezielle netgear-software zwar als ‘genie’ benannt, funktioniert bei mir jedoch – wie versuche damit ergaben – alles andere als genial, da sie den adapter nicht einmal erkennt – auch dann nicht, wenn ich ihn direkt am 3. 0 usb-anschluss meines pc betreibe. Getestet wurde die software auf der cd und per download von der netgear-support-seite. Übrigens windows fand auch allein den korrekten treiber.

Ich hatte zuerst geschwitzt, da ich wie jeder kunde, die bewertungen erst gelesen habe, nachdem ich das benötigte produkt, in dem fall der wlan-stick, gekauft habe. Allerdings hat es sich falsch getäuscht. Die beigelieferte cd funktionierte nicht, sie ratterte nur durch und war extrem langsam, aber nachdem ich den download im internet genutzt habe funktionierte alles super. Die installation ging auf windows 10 sehr schnell als auch die einrichtung. Der wlan-stick arbeitet zurzeit mit der schnellsten geschwindigkeit die mein router zurzeit schafft(150 mbps). Daher kann ich nicht nachvollziehen, dass andere kunden probleme hatten. Vielleicht hat netgear aber bereits zu meinem kaufdatum ein update hochgeladen. Auf jeden fall möchte ich damit sagen, für all die skeptiker, die problem mit diesem produkt wurden behoben und das produkt ist, zu meinem erfreuen, nutzbar.

Ich kann mich den negativrezensionen nicht anschließen. Wenn man sich an die vorgaben zur treiberinstallation hält (zuerst den treiber installieren, dann den stick anschließen), funktioniert der stick unter windows 10 einwandfrei. Er verbindet sich sowohl zu meinem alten n-router als auch zum neuen ac-router und kommt mit einer internet-bandbreite von 200mbps sehr gut zurecht. Natürlich muss er an einem usb-3-port (und einem halbwegs zeitgemäßen computer) stecken, damit er seine volle leistung erreicht.

Da ich von diesem produkt so begeistert bin, wollte ich direkt mal eine rezension schreiben. Jedoch habe ich erst etwas gewartet, da ich erstmal erfahrung mit dem wlan-stick sammeln wollte. Schon öfters habe ich mit anderen sticks erst positive erfahrungen gemacht und dann im nachhinein doch enttäuscht zu werden. Versand: der versand erfolgte durch amazon. Wie gewohnt war das päckchen innerhalb von einem tag da und war super verpackt. Der wlan-stick kommt in einer schlichten verpackung, die aber einiges enthält. Neben dem stick liegt noch ein verlängerungskabel dabei, die gebrauchsanweisung sowie die treiber-cd. Hier hat netgear also an alles gedacht. Inbetriebnahme: der wlan-stick ist (unter windows 10) denklich einfach anzuschließen. 0 slot gesteckt und sofort wurde er erkannt und der entsprechende treiber heruntergeladen. Somit muss man sich erst gar nicht mit der treiber-cd und eventuell notwendigen updates herumschlagen. Leistung: hier war und bin ich nach wie vor total begeistert.

Die installation auf windows 7 ist problemlos. Nach dem upgrade auf windows 10 wird der treiber von microsoft benutzt, der erkennt nur den 2,4 ghz. Die aktuelle software von netgear ist die 1. Zur neuinstallation unter windows 10 muss man als administrator angemeldet sein – das ausführen der installation als benutzer mit “ausführen als administrator” funktionierte bei mir nicht. Nach der installation muss man im geräte-manager die eigenschaft des netzwerkadapter prüfen – hier waren immer noch microsofttreiber aktiv. Nach dem aktualisieren der treiber (treiber lokal suchen lassen) waren dann netgear treiber installiert. Wegen dem aufwand leider nur 4 sterne von mir.

Also ich bin ziemlich zufrieden mit dem stick. Hatte arge verbindungsprobleme mit einem d-link dwa-171. Da gab es immer wieder verbindungsaussetzer. Der stick ist wirklich sehr schnell und stabil mit einer 54 mbit verbindung (mehr kann der accesspoint nicht). Morgen beschaffe ich mir noch einen 1900er accesspoint und bin mal gespannt ob damit alles nochmal erheblich schneller wird. Treiberinstallation verlief etwas holprig, weil ich mir erst die neuste version aus dem netz gezogen hatte anstatt die von cd zu installieren. Das hat nicht so recht geklappt, gerät wurde angezeigt, aber konnte nicht angesprochen werden. Hab dann doch die cd drüber installiert und seitdem klappt alles, auch wenn die versionsanzeige im “netgear genie” tool nicht stimmt. Betriebssystem: windows 10 pro.

Habe das gerät wie beschrieben über die mitgelieferte cd bzw. Software in betrieb genommen. Download wäre auch möglich falls pc kein cd-laufwerk hat. Hat mein wlan erkannt und gemäß speedtest 125 mbit/s der bei mir anliegenden 120mbit/s erreicht. Unitymedia peilt wohl über den daumen was ankommen soll. Nach nun drei tagen nutzung im % ghz konnte ich weder aussetzer noch sonstige mängel finden. Langzeittest natürlich nicht machbar. Zu den gegebenheiten, es befindet sich eine wand zwischen router und empfänger, außerdem dazwischen ein großer kleiderschrank mit spiegeltür was aber augenscheinlich keinen einfluss hat. Da die frau kein kabel durch die wohnung akzeptiert und dlan leider wegen vermutlich alter stromleitung keine alternative darstellt ist diese “notlösung” aber mehr als brauchbar und hiermit zu empfehlen.

Ich muss zuerst sagen, das ich bereits einige zeit lang ein älteres modell des sticks verwendet hatte, doch nachdem dieser den geist solangsam aufgegeben hat so wie es mir scheinte, habe ich mir diesen w-lan stick bestellt, die lieferung war dank prime recht schnell da. Die installation des sticks lief reibungslos ab. Und ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht, der stick läuft seitdem er im einsatz ist besser als der stick den ich vorher besaß, daher würde jedem der einen guten w-lan stick sucht, den hier von netgear empfehlen und der preis ist für mich auch völlig okay.

Ich habe mir diesen wlan adapter im märz 2013 als dongle für meinen damals niegelnagelneuen lg 42lm620s gekauft, da sowohl auf der produktseite des tv bei amazon, als auch in einigen internetforen die qualität der originalen lg-dongles (die auch sehr teuer waren) in frage gestellt wurde. Gleichzeitig wurde dort der alleskönner von netgear hochgelobt. Alles war super, die installation lief fast von allein. Lange war ich äußerst zufrieden mit meiner unkomplizierten lösung. Leider hat lg irgendwann ein update herausgebracht, das auch sogleich über den netgear blitzschnell aus dem netz gesaugt wurde. Plötzlich kein internet mehr am tv. Erstmal router gecheckt, tv ein und ausgemacht, wlan-stick rausgezogen und wieder reingesteckt. Plötzlich poppt eine meldung auf “usb-gerät wird nicht unterstützt”. Dongle am laptop angesteckt: dort war der wlan-empfang sogar besser als mit dem eingebauten empfänger. Dann wurde mir leider klar, dass lg mit dem update scheinbar die konkurrenz ausschalten und seine eigenen dongles pushen will (ich weiß, das ist eine unterstellung). So eine vorgehensweise empfinde ich als einfach nur mies, gerade für eine firma die mit ihren tollen fernsehern in letzter zeit so einen aufschwung hatte. Aus diesem grund werde ich den demnächst auch eine negative rezension für den tv schreiben, denn firmen-zwang geht ja mal gar nicht. Der fernseher läuft mittlerweile übrigens über lan, ich kauf mir doch keinen lg dongle.

Ich hatte bis jetzt wirklich schon viele wlan-adapter, aber der hier hat mich jetzt wirklich überzeugter läuft wie geschmiert, so wie es sein soll, top empfang, top geschwindigkeit. Die installation ist auch sehr einfach und innerhalb einer minute erledigt. Ich kann den adapter nur weiter empfehlen.

Ich habe mich von den negativen rezensionen nicht abschrecken lassen und mir den netgear a7000 gegönnt. Die vielfach beschriebenen massiven treiberprobleme konnte ich mit aktuellem win10 nicht beobachten (kauf 11/2018). Ehrlich gesagt war die installation tatsächlich reines plug&play. Ich bin wie folgt vorgegangen: ich habe mir von der netgear-seite den standalone-treiber runtergelanden (diese treiberversion kommt ohne die ebenfalls oft kritisierte netgear-software, finde es auch tatsächlich besser, wenn das wlan über die boardwerkzeuge von windows gemanaget wird, eine zusatzsoftware bringt hier m. Dem installationshinweis auf der verpackung folgend habe ich die treiberinstallation vor dem anstecken des wifi-adapters gestartet. Und siehe da: runs like a charme. Keinerlei verzögerungen beim windows-start, keinerlei verbindungsverluste oder sonstige probleme. Läuft einfach nur sau schnell, wobei ich die maximale geschwindigkeit gar nicht ausreizen kann, da mein router nur 2×2 antennenkonfigurationen unterstützt. Ich habe mir den a7000 trotzdem gekauft, da der kleine netgear ac1200-bruder zum kaufzeitpunkt nur etwa sieben euro billiger war und ich den adapter stationär am desktop-rechner betreibe. Letzteres ist ein punkt: wer einen adapter für sein laptop anschaffen möchte sollte zu einem kleineren adapter greifen. Der a7000 ist groß und breit, wirklich verdammt groß und breit. Diskussionswürdig wäre lediglich, warum der standfuß einen so starken magneten beherbergen muss, dass man ihn von festplatten und anderen magnetspeichern fern halten sollte.

Habe um die 10 stunden zeit investieren müssen bis er, wie es ja eig. Was genau jetzt dazu geführt hat das er funktioniert ( windows 8. 1) , kann ich nicht genau sagen. Ich habe sämtliche windows updates heruntergeladen, auch die nicht so wichtigen. Die software die für den stick gedacht ist habe ich letztendlich nicht mehr benutzt. Wie hier jemand beschrieben hat , habe ich den treiber bei mediatek direkt runter geladen( mediatek mt7612u ) , nach x neustarts und stick raus und wieder reinstellen, ging es dann. Bilder der treiber version aus dem geräte habe ich mal angehängt, falls es jemanden was bringt. Amazon 5 sterne, stick an sich 4 , aber auch nur weil er so verdammt schnell ist.

Ich habe den stick heute bekommen und in betrieb genommen und bin hoch zufrieden: im vergleich zu meinem alten mehr als die doppelte Übertragungsrate, so dass ich die 100 mbit/s meines vertrages jetzt fast vollständig ausschöpfen kann. Im moment habe ich noch windows 7, aber umstieg auf einen neuen pc mit win 10 steht kurz bevor. Daher werde ich die verpackung zunächst nicht wegwerfen, sondern zunächst testen, ob er dort genau so gut und stabil funktioniert. 2018: ernüchterung bei der inbetriebnahme auf dem neuen pc mit windows 10: installation der treiber von der mitgelieferten cd funktioniert nicht. Treiber vom hersteller heruntergeladen, damit funktioniert die installation. Adapter verbindet sich mit dem router aber “kein internet”. Mit google keine lösung gefunden. Suche nach support führt in einen wahren irrgarten auf der website des herstellers. Verbindung mit dem selben router auf dem alten pc mit win 7 und einem laptop, ebenfalls win 7 und eingebautem adapter, funktionieren einwandfrei, d. Am router kann es nicht liegen. 2019: problem selber gelöst: nach deinstallation des treibers funktioniert die verbindung, offenbar mit dem treiber, der in windows 10 integriert ist.

Ich hatte vorher einen tp-link wlan-stick. Mit diesem war ich solange zufrieden, bis ich online spielen wollte. Hier hatte der stick regelmäßige ping-peaks, welche mir eine verzögerung von einer halben sekunde einbrachten. Wer schon mal wot gespielt hat, weiß wie nervig es ist auch nur einen geringen lag zu haben. Dann aber alle 10 sekunden für etwa eine halbe sekunde lang, ist nicht akzeptabel, deshalb immer das lan-kabel zum router gelegt. Irgendwann war mir das zu nervig, der mensch ist ja faul, deswegen einen neuen stick gesucht. Informiert, gelesen, gesucht, gefunden, bestellt, wenig später war also der netgear n-300 im haus. Verpackung einwandfrei (sogar mit schutzfolien auf dem stick damit auch ja nicht der lack (falls es einer ist) zerkratzt), stick macht optisch schon was her, die verlängerung inkl. Standfuß benötige ich nicht, da nur 4 meter luftlinie zum router. Verbindung ist top, keinerlei abbrüche auch nicht bei großen downloads, minimaler ping beim zocken und keine lags.

Wenn der wlan-stick mal funktioniert, dann funktioniert er auch. Ich nutze die version “ac1900” (model no. A7000)wie man in einigen anderen rezensionen lesen kann, soll man den “mediatek mt7612u” treiber installieren. Bei einigen funktioniert das nur leider nicht bzw. Es wird kein passender treiber für den stick installiert. Bei mir hat es geholfen den treiber “realtek rtl8814au” zu installieren bzw. Um genauer zu sein: “aufzuzwingen”. Auf realtek-webseite unter “downloads” kann man nach dem keyword “rtl8814au” suchen und muss seine e-mail-adresse angeben, an die man einen download-link geschickt bekommt, der 5 minuten lang gültig ist. Etwas umständlich, aber dann kann man den treiber runterladen. Man entpackt die zip-datei und öffnet den windows-gerätemanager.

Ich hatte echt probleme den stick unter win 7 – 64 bit zum laufen zu bekommen. Er zickte nach der softwareinstallation nur rum (keine verbindung / wurde nicht richtig erkannt. Irgendwann habe ich ältere softwareversionen probiert und siehe da er ging. 3 oder früher laufen bei mir (driver v5. Sobald ich auf software version 1. Grund = ?wenn er läuft, dann läuft er. Netzwerk wird schnell gefunden, empfang und senden sind gut. Ob die reichweitenversprechen von “range max” (coverage up to 10x) erreicht werden kann ich nicht sagen (zu nah am router dran). Aus 3 meter + 1 wand bekomme bei 5 ghz meist auf 250 – 300 mbit/s (-48 dbm), bei 2,4 ghz dito (-45 dbm). Obwohl ich ihn per profil auf 5 ghz gesetzt habe, verbindet er sich dennoch manchmal auf 2 ghz. Ein gutes produkt mit kleinen macken, daher 3,5 sterne von mir.

Zusammenfassung
Prüfungsdatum
Bewertetes Element
NETGEAR A6210-100PES AC1200-High-Gain-WLAN-USB-Adapter (USB 3.0, Dual-Band) schwarz
die Wertung
4.8 / 5  Sterne, basierend auf  669  Bewertungen
Posted in Mobiles Internet